Wir suchen Sie für unseren Krankenhausverbund als

Volljurist (m/w/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (50 %), zunächst befristet auf 2 Jahre.

Das Katholische Klinikum Bochum (KKB) gehört zu den großen Krankenhausunternehmen im Ruhr­gebiet und ist einer der größten Bochumer Arbeitgeber. Der Patienten-Einzugsbereich geht weit über das Ruhrgebiet und NRW hinaus und die medizinische Arbeit findet bundesweit Anerkennung. Es ist Teil des Universitätsklinikums der Ruhr-Universität Bochum und Netzwerkpartner vieler zerti­fizierter Zentren.

IHRE AUFGABEN

  • Unterstützung und Beratung der Geschäftsführung sowie der Führungskräfte bei Fragestellungen aller Rechtsgebiete, insbesondere im Zivilrecht, Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht sowie im Medizinrecht. Schwerpunkte bilden hier
    • Analyse von Beratungsbedarfen und Unterstützung bei gesetzlichen Änderungen
    • Prüfung und Erstellung von Verträgen
    • Erstellung rechtlicher Analysen und Gutachten sowie Begleitung von Rechtsvorgängen und Streitfällen
  • Rechtliche Betreuung von Drittmittelprojekten in Zusammenarbeit mit der Stabsstelle „Forschung & Lehre, Drittmittel“
  • Bedarfsorientierte Abstimmung mit der Personalleitung bei Fragestellungen im Individual- und Kollektivarbeitsrecht
  • Organisation und Bearbeitung von Haftpflichtfällen und Versicherungsangelegenheiten

IHRE PERSPEKTIVEN

  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung
  • Förderung von werteorientiertem Arbeiten, kollegialer Zusammenarbeit und aktive Unterstützung Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterbildung
  • Eine der Aufgabe entsprechend angemessene Vergütung nach den AVR Caritas inkl. Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • Flexible Arbeitszeiten sowie Möglichkeit, definierte Zeiten im Home-Office zu arbeiten
  • Überwiegend arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge bei der KZVK Köln sowie Möglichkeit der Entgeltumwandlung bei der KlinikRente inkl. Arbeitgeberzuschuss
  • Aktive Gesundheitsförderung, bspw. durch vergünstigte Mitgliedschaften im OASE Health Club sowie in der hauseigenen RuhrSportReha

IHR PROFIL

  • Gutes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften mit Abschluss des ersten und zweiten Staatsexamens (Volljurist)
  • Mehrjährige Berufserfahrung, wünschenswert in den Rechtsgebieten Zivilrecht, Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht sowie im Medizinrecht
  • Affinität zum Gesundheitswesen wird vorausgesetzt, spezielle Branchenkenntnisse im Bereich Krankenhaus sind von Vorteil
  • Souveräne Prioritätensetzung und Zeitmanagement
  • Hohe Eigeninitiative und ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten

IHR NÄCHSTER SCHRITT

Bitte bewerben Sie sich bei:

Katholisches Klinikum Bochum gGmbH
Geschäftsführung
Gudrunstr. 56
44791 Bochum
oder per E-Mail an gf@klinikum-bochum.de
(bitte ausschließlich PDF-Dokumente verwenden!)

Telefonische Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Prof. Hanefeld, Medizinischer Geschäftsführer, unter: 0234 509-3791 .

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichge­stellten im Sinne von § 2 SGB IX sind willkommen.

Weitere Infos unter www.klinikum-bochum.de oder bei:

Exzellent in Klinik, Lehre und Forschung

Das Katholische Klinikum Bochum ist ein Krankenhausverbund der Maximalversorgung und Träger von zehn Einrichtungen. An den sechs Standorten St. Josef-Hospital, St. Elisabeth-Hospital, St. Maria-Hilf-Krankenhaus, Marien-Hospital Wattenscheid, Martin-Luther-Krankenhaus und der Klinik Blankenstein mit insgesamt 1.570 Betten versorgen wir jährlich 227.700 stationäre und ambulante Patienten aus der gesamten Region. In unserem Klinikverbund vereinen mehr als 5.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Spitzenmedizin und Forschung.