Universität Hamburg

Juristin bzw. Jurist (w/m/d) im Kooperationsmanagement

Einrichtung: TransferAgentur
Wertigkeit: EGR. 13 TV-L
Arbeitsbeginn: schnellstmöglich, befristet für 3 Jahre (Die Finanzierung erfolgt aus Exzellenzmitteln.)
Bewerbungsschluss: 26.10.2021
Arbeitsumfang: teilzeitgeeignete Vollzeitstelle

Aufgabengebiet

  • langfristige strategische Beziehungen der Universität Hamburg aufbauen und pflegen sowie bei der Neustrukturierung von Kooperationsvereinbarungen (inhaltlich und formell) unterstützen
  • strukturierte Kooperationsprozesse für die Transferaktivitäten der Universität Hamburg aufbauen
  • Verträge (Drittmittel- und Kooperationsverträge mit Partnerinnen und Partnern aus Wirtschaft, dem Öffentlichem Sektor und des nationalen und internationalen Bildungs- und Forschungsbetriebes) zur Realisierung von Transferprojekten erstellen, prüfen, verhandeln und abstimmen
  • universitäre Beteiligte in unterschiedlichen Gebieten (z. B. Kooperationsverträge, gewerblicher Rechtsschutz, Verwertungs- und Lizenzrecht, Markenrecht etc.) beraten und unterstützen
  • bestehende universitäre kooperative Dienstleistungen und Prozesse mit- und weiterentwickeln
  • unterschiedliche Vertragsvorlagen für Kooperationsvorhaben in Zusammenarbeit mit den Juristinnen bzw. Juristen des universitären Vertragsmanagements aufbauen

Einstellungs­voraussetzung

  • Hochschulabschluss (Master oder gleichwertig) der Fachrichtung Rechtswissenschaften (Volljuristin bzw. Volljurist, Wirtschaftsjuristin bzw. Wirtschaftsjurist oder Diplomjuristin bzw. Diplomjurist)

Erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten

  • Kenntnisse im Bereich
    • des Kooperationsmanagements
    • der Vertragserstellung und -bearbeitung
    • der Überprüfung von Kooperationsverträgen
    • von Prozessgestaltung sind wünschenswert
  • Begeisterung für innovations- und technologieorientierte Themen
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fähigkeit zur verständlichen und strukturierten Darstellung von komplexen Sachverhalten
  • sehr strukturierte Arbeitsweise bei komplexen Themen des Transfers
  • Offenheit, sich eigenständig schnell in neue Themenkomplexe, Sachverhalte und Rechtsgebiete einzuarbeiten
  • ausgeprägte Kundschafts- und Qualitätsorientierung
  • hohe Kooperationsfähigkeit und -bereitschaft
  • hervorragende und praxiserprobte Kommunikationskenntnisse
  • Überzeugungskraft, Durchsetzungsvermögen, Souveränität und Gelassenheit

Wir bieten Ihnen

  • Sichere Vergütung
    nach Tarif
  • Weiterbildungs­möglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Attraktive Lage
  • Flexible
    Arbeitszeiten
  • Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Möglichkeit zum Erwerb des HVV-ProfiTickets (ÖPNV)
    und vieles mehr
  • Gesundheits­management
  • Beschäftigten-
    Laptop
  • Mobiles Arbeiten
  • Bildungsurlaub
  • 30 Tage Urlaub/Jahr

Die Universität Hamburg ist als Exzellenzuniversität eine der forschungsstärksten Universitäten Deutschlands. Mit ihrem Konzept der „Flagship University“ in der Metropol­region Hamburg pflegt sie innovative und kooperative Verbindungen zu wissenschaft­lichen und außerwissenschaftlichen Partnern. Sie produziert für den Standort – aber auch national und international – die zukunftsgerichteten gesellschaftlichen Güter Bildung, Erkenntnis und Austausch von Wissen unter dem Leitziel der Nachhaltigkeit.

Die FHH fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir fordern Männer gem. § 7 Abs. 1 des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG) daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten bewerbenden Personen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

Hinweis zur Bewerbung

Kontakt
Dr. Bakr Fadl
bakr.fadl@uni-hamburg.de
+49 40 42838-3664

Kennziffer
905/29

Standort
Von-Melle-Park 5
20146 Hamburg
Zu Google Maps

Bewerbungsschluss
26.10.2021

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich über
das Online-Bewerbungsformular.

bewerben

Bei technischen Problemen können Sie sich an folgende Adresse wenden: bewerbungen@uni-hamburg.de

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Auswahlverfahren.