Starten Sie Ihre Mission beim DLR

Mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das DLR nationales Forschungszentrum Deutschlands auf den Gebieten Luft- und Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung sowie Heimat für Projektträger und das Raumfahrtmanagement. Wir, der DLR Projektträger, zählen mit über 1.000 hochqualifizierten Expertinnen und Experten zu den größten und erfahrensten Managementorganisationen in Forschung, Innovation und Bildung in Europa. Als kompetenter Dienstleister an der Nahtstelle von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft tragen wir maßgeblich zur Zukunftsgestaltung bei. Dazu brauchen wir auf allen Ebenen exzellente Köpfe, die Ihre Potenziale in einem professionellen Umfeld voll entfalten. Unsere vielen weiblichen Mitarbeitenden sind Beleg unserer attraktiven Arbeitsbedingungen. Starten Sie Ihre Mission bei uns, dem DLR Projektträger.

Für den DLR Projektträger in Bonn suchen wir eine/n

Volljuristin oder Volljurist (w/m/d) Schwerpunkt Arbeitsrecht

Ihre Mission:

Die ausgeschriebene Stelle befindet sich in der Abteilung Juristischer Support und Logistik (KS-JUL) und ist dem Bereich Kompetenzzentren und Services zugeordnet. Die Abteilung KS-JUL ist verantwortlich für alle rechtlichen Angelegenheiten, in der Arbeitgeberfunktion für die Arbeitssicherheit und für die Bereitstellung von Basisdienstleistungen wie Literatur, Immobilien­management und hat somit eine zentrale Dienstleistungsfunktion. Im juristischen Team arbeiten Sie mit derzeit acht Kollegen und Kolleginnen mit unterschied­lichen fachlichen Schwerpunkten zusammen.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Sie bearbeiten sämtliche Rechtsfragen, insbesondere aus dem Bereich Arbeitsrecht.
  • Sie bringen einen fachlichen Schwerpunkt im Bereich des Arbeits- und Betriebsverfassungsrechts mit und erarbeiten dazu Stellungnahmen und formulieren bzw. prüfen Verhandlungs- und Betriebsvereinbarungsentwürfe.
  • Sie beraten in allen rechtlichen Fragestellungen die Leitung des Projektträgers, Vorgesetzte und Kollegen.
  • Sie übernehmen die Ansprechfunktion und ggf. die Vertretung des Antikorruptionsbeauftragten im DLR Projektträger.

Wir unterstützen Sie vom ersten Tag an – vom IT-Equipment bis zu unserem strukturierten Onboarding im Patensystem. So gelingt Ihr erfolgreicher Start bei uns im Team und in Ihrer Rolle.

Die angebotene Stelle ist für Teilzeitbeschäftigung grundsätzlich geeignet. Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice sind bei uns selbstverständlich.

Die Bewerbungsfrist endet am 1. November 2021.

Ihre Qualifikation:

  • Volljuristin/Volljurist (2. Staatsexaminen) mit mindestens 3 Jahren Berufserfahrung
  • nachgewiesene juristische Kenntnisse im Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht
  • Fähigkeit zum konzeptionellen und interdisziplinären Denken und Handeln
  • herausragende Beratungskompetenz sowie präzises mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • systematische und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie Engagement, Eigeninitiative und die Fähigkeit zum Konfliktmanagement
  • Beherrschung der gängigen Software (Microsoft Office)
  • verhandlungssichere Englischkenntnisse
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Zuwendungsrecht und im europäischen Beihilferecht sind wünschenswert

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglich­keiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfrei­räume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.
Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personal­politik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche Fragen beantworten Ihnen gerne Herr Steffen Bruckner, Bereichsleiter Kompetenzzentren und Services, telefonisch unter +49 228 3821‑2030 sowie Frau Bettina Nelles telefonisch unter +49 228 3821‑2264. Weitere Informationen zu dieser Position mit der Kennziffer 59910 sowie zur Vergütung und zum Bewerbungsweg finden Sie unter www.DLR.de/dlr/jobs/#46697